Vertreter des organischen Designs.

Designer Jean-Marie Maussaud.

Jean-Marie Massaud. Nature inspired Design.

Ein Vulkan. Wolken. Wasserfälle. Jean-Marie Massaud lässt sich wie kaum ein anderer von der Natur inspirieren. Weltbekannt ist sein organisches Design. Vor allem das aufsehenerregende Fußballstadion im mexikanischen Guadalajara. Mitten in einer Vulkanlandschaft gelegen. Für ihn der Grund, es selbst wie einen Vulkan zu gestalten. Die perfekte Architektur, die Topografie und Umwelt respektiert.

Sein unverwechselbarer Stil prägt: vom Produktdesign bis zur Architektur. Seine Kreationen sollen den Menschen berühren. Und ihm ein besserer Lebensraum sein. Stark beeinflusst von der Schönheit und Nützlichkeit der Natur verschmelzen bei ihm Design und Architektur.

Das Bad der Zukunft. Für Massaud eine Landschaft. Geträumt im AXOR Water Dream. Umgesetzt in organischen Wasserhähnen, Waschbecken und Wannen.


 
Großes Badezimmer in organischem Design.

ORGANISCHES BADDESIGN. BIS ZU DEN ARMATUREN.

Eine Badelandschaft. Mit Naturmaterialien. Und organischen Formen. Das Bad als Rückzugsort im hektischen Alltag. Jean-Marie Massaud geht es um die Urelemente. Ihre positive Wirkung. Und das sinnliche Erleben des Wassers. „Ich glaube, dass Design im Menschen wahre Gefühle wecken kann.“

AXOR entwickelte mit Jean-Marie Massaud eine enttechnisierte Badkollektion: AXOR Massaud. Armaturen mit einem sinnlichen Wasserfall. Accessoires und Waschbecken, die die Formen der Natur aufgreifen. Eine Badewanne als See. Natur in Perfektion.

JEAN-MARIE MASSAUD. MULTIDISZIPLINÄR.

Geboren 1966 in der südfranzösischen Stadt Toulouse. Massaud besuchte die renommierte Schule „Les Ateliers", École Nationale Supérieure de Création Industrielle in Paris. Hochschule für Industriedesign. Startete seine Karriere in Hong Kong. 2000 gründete er mit seinem Architekturpartner Daniel Puzet das Studio Massaud in Paris. Seither ist seine Gestaltungskunst in der internationalen Architektur- und Designszene mehr als gefragt.

In all seinen Arbeiten – ob Auto, Parfümflakon, Hotel oder Fußballstadion – verfolgt er ein klares Ziel: die Verbindung von Mensch, Raum und Natur. Seine Kunden: die großen internationalen Marken wie Cacharel, Foscarini, Lancôme, Renault oder Toyota.

Jean-Marie Massaud wird regelmäßig mit begehrten Designpreisen prämiert: „Designer of the Year“ (2007, 2009), Wallpaper Design Award (2014), Interior Innovation Award (2015). Mehr zu Jean-Marie Massaud auf www.massaud.com

Immer gut beraten

Fachpartner in Ihrer Nähe