AXOR Places - Die Sehnsuchtsorte der AXOR Designer

AXOR Places

Was macht einen Ort zu einem Sehnsuchtsort?

Das Wasser im Meer bewegt sich in Gezeiten. Ein wechselndes Ansteigen und Absinken. Permanente Veränderung. Hinter endlosen Wellenkämmen lag einst unbekanntes Land – und die Sehnsucht danach war grenzenlos. Wasser ist ein Urstoff, mit dem wir alle verbunden sind. Seit jeher inspirierte es Menschen zu großen Erzählungen. Von sagenhaft belebten Flüssen und Seen bis zu den riesigen Schneelandschaften der Arktis und Antarktis. Und auch für AXOR ist es eine Materie, um die sich alles dreht. Water Stories erzählt von Elementen und Elementarem, von Wasser im weitesten Sinn und vom Sehnen. Wir lernen persönliche Sehnsuchtsorte von berühmten Designern und Architekten kennen, begleiten begnadete Handwerker bis zum Ursprung der Werkstoffe, erzählen von der Personalisierung exklusiver Armaturen und verweilen an den schönsten Plätzen dieser Welt. Am Ende geht es um die Plätze, nach denen wir alle uns sehnen.
St. Moritz von oben: hier fühlt sich Antonio Citterio zuhause

Antonio Citterio: St. Moritz

Der Baikalsee in Russland, der tiefste See der Welt

Andreas Diefenbach: Baikalsee

Luftaufnahme Trearddur Bay in der Nähe von Wales

Barber & Osgerby: Trearddur Bay

Luftaufnahme eines Waldes im Umland von Kyoto

Jean-Marie Massaud: Kyoto

Für Philippe Starck ist es die Welt, die ihn begeistert

Philippe Starck: Die Erde

Luftaufnahme eines Waldstücks in Kanada

Ursprungsort Holz

Luftaufnahme eines Marmorsteinbruchs

Ursprungsort Marmor

Luftaufnahme einer Kuhweide in Österreich

Ursprungsort Leder